Hinterlegte Statistikdaten

Alle akutsomatischen Spitäler und psychiatrischen Institutionen melden dem Bundesamt für Statistik (BFS) jährlich sämtliche pro Patient festgestellten Diagnosen und durchgeführten Behandlungen. Diese Daten werden anonymisiert und lassen keine Rückschlüsse auf einzelne Personen zu. Aus diesen Daten entsteht die Medizinische Statistik. Sie bildet die Grundlage bei der „Suche nach Akutspital“, der „Suche nach psychiatrischer Institution“ und der „Suche nach medizinischen Leistungsgebieten“. H+ verwendet im Portal stets die aktuellsten verfügbaren Daten der Medizinischen Statistik.

Die Mehrheit der Akutspitäler und psychiatrischen Institutionen haben H+ das Einverständnis gegeben, die Daten der Medizinischen Statistik des Bundesamts für Statistik (BFS) für das Portal zu verwenden.